Burnout-
Prophylaxe

Wandel und Druck
können zu Burnout führen
– müssen aber nicht

Der permanente Wandel zwingt insbesondere Markt-, Technologie- und Innovationsführer, sich ständig dem internationalen Wettbewerb und der Dynamik anzupassen. Dies trifft natürlich auch die Mitarbeiter.
 
Das allermeiste dessen, was das Befinden und Verhalten von Menschen ausmacht, entzieht sich bewusster Wahrnehmung und willentlicher Steuerung. Denn nicht der Druck oder der Stress an sich (Arbeitsbelastung) sondern dessen negative individuelle Bewertung und Verarbeitung (Reaktionsmöglichkeiten) ist krankheitsfördernd.
Infobroschüre

Weitere Infos finden Sie in unserer Broschüre.

Sie haben Fragen? – Wir helfen Ihnen gerne weiter.