Krisen- und
Konfliktintervention

Konflikte gleiten oft
unbemerkt und schleichend
in die Krise ab

Der permanente Wandel führt zu Veränderungen – schleichend oder schnell, intrapersonell oder im Team. Konflikte sind hierbei nichts Ungewöhnliches. Schnell kann ein Projekt aber in Gefahr geraten, wenn sich ein kleiner Konflikt zur Krise ausweitet. Mitglieder werden stur, aggressiv, ziehen sich zurück oder werden krank.
 
Die Herausforderung: nur durch Änderung der Verhaltensweisen
und/oder persönlichen Grundeinstellung sind Krisen lösbar. Aber das allermeiste dessen, was das Verhalten von Menschen ausmacht, entzieht sich bewusster Wahrnehmung und willentlicher Steuerung. Bei Problemen in diesem Bereich sind daher Experten gefordert – bestens aus Medizin und Psychologie.
Infoflyer

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Infoflyer.

Sie haben Fragen? – Wir helfen Ihnen gerne weiter.